Aktuelles

Frank Thies, bisexueller Aktivist (oder auch Wirbelsturm/Allrounder) aus dem Norden bei Hamburg, gibt Auskunft zum Thema Bisexualität. Sind ein paar interessante Ansichten dabei.

Sind Bisexuelle dauergeil?! Ein bisschen Bi, schadet nie! Frau oder Mann: Können sich Bisexuelle nicht einfach mal entscheiden?
Diese und ähnlich 'dumme' Fragen beantworten Jill und Dominique, ein bisexuelles Paar, intelligent in einem Interview mit Fritz Schaefer bei 1 Live - "Dumm gefragt".

Beim Bi-Frühstück findet sich schon seit längerem niemand, der_die das weiterführen möchte. Daher macht es auch keinen Sinn, diesen Punkt immer weiter zu bewerben. Sobald sich Interessierte gefunden haben, kommt der Bi-Brunch wieder auf den Plan.

Da es die aktuelle Lage nicht zuläßt, einen Bi-Stammtisch durchzuführen, und wir für den Gesprächskreis auf Videochats ausweichen, nehmen wir den Bi-Stammtisch vorübergehend aus dem offiziellen Programm von Uferlos.

Nun ist es passiert, auch der Gesprächskreis wechselt jetzt in die virtuelle Welt. Newsletter vom 02.08.2020. Auflagen und übereifrige Schutzkonzepte machten es nötig.

Peter ist von seinen Funktionen zurückgetreten, Ingo und Mac tippen an einem Vorstellungsnewsletter. Uferlos hat etwas Funkstille. Sommerloch?

Zur Zeit "hangeln" wir uns von Monat zu Monat, wie wahrscheinlich viele Selbsthilfegruppen, und beobachten, welche Hygieneauflagen gemacht werden. Da sich die Dinge, je nach Minister und Bundesland, schon mal sehr kurzfristig ändern, können wir ein Stattfinden von Gesprächskreis und/oder Bi-Stammtisch auch nur sehr kurzfristig festlegen. Daher an dieser Stelle die Empfehlung unseren Newsletter zu abonnieren. Über die diversen Newsletter schicken wir ca. 1 Woche vorher eine Zu- oder Absage raus.

Kommt gut durch die Zeit! Euer Uferlos e.V.

Domplatte oder Heumarkt ist dieses Jahr natürlich nicht. Daher wird es zum Internationalen Tag gegen Homo-, Bi, Inter- und Transphobie am 17. Mai 2020 zwischen 17 und 19 Uhr eine Polit-Web-Show live aus Köln geben. Sie ist über die Internetkanäle des ColognePride zu empfangen.

Wie auf der Facebook-Seite von ColognePride weiter zu lesen ist: „Bevölkerung und Politik dürfen auch in Zeiten von Corona die Forderungen und Anliegen der LGBTIQ* Community nicht vergessen. Inhaltlich wird es eine Show aus Politik, Musik und Comedy. Zu Wort kommen u.a. viele Spitzenpolitiker_innen, aber auch Institutionen wie die Aidshilfe, das queere Beratungszentrum Rubicon, Sofra Cologne und das Jungendzentrum anyway.“


https://www.facebook.com/ColognePride

http://www.colognepride.de/de

Bild: (c) KLuSt/Colognepride

 

“... Der Krisenstab der Stadt Köln hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, dass die städtischen Museen, die städtischen Bürgerhäuser, die VHS, die Stadtbiliothek sowie die Rheinische Musikschule ab Samstag, 14. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 schließen. Damit finden auch alle Veranstaltungen in den genannten Einrichtungen bis auf Weiteres nicht statt. Dies ist eine Maßnahme, um einer Ausbreitung des Corona-Virus weiter vorzubeugen. ...”

Anschlag am Bürgerhaus Stollwerck, Köln

Dem muß sich Uferlos beugen und setzt deshalb vorerst alle weiteren Treffen im Bürgerhaus Stollwerck aus
(Köln, 14.03.2020). Auch im Mai können Erfahrungsaustausch und Stammtisch nicht stattfinden.

Der Frauen*-Stammtisch trifft sich derzeit online. Für nähere Infos abonniere den Newsletter für den Frauen*-Stammtisch.

Seit Ende Juni laufen die Veranstaltungen zum Colognepride. Das Highlight-Wochenende, besser bekannt als CSD Köln, findet zum Abschluss dieser beiden Pride-Wochen wie immer am ersten vollständigen Juli-Wochenende statt, also vom 5. bis 7. Juli 2019.

Sei dabei, zeige dich und dass es mehr Bis (und Pans) gibt als alle denken! Komm vorbei, lerne uns am Stand, beim Abendessen und/oder der Demo kennen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter!