Eine gute Idee kam am BiTag. Für alle, denen die Uferlos-Newsletter zu lang sind, sollen diese vorab vertont werden. Im Newsletter wird es dann einen Hinweis auf die Audio-Datei geben.

Es wurden die Texte der Startseite bemängelt, da die Durchstreichungen diese unübersichtlich machen.
Hier ist ein neuer Text sinnvoll, welcher auch jetzt bereits anzeigt, wie wir uns bisher getroffen haben. Damit neue Besucher_innen wissen, ob es sich für sie lohnt, auf die Normalität zu warten.

Hier geht um die Organisation eines (un)regelmäßigen Frühstücks in einem Lokal in Köln.

Der Sonntags-Brunch gehörte lange Zeit zum Programm von Uferlos. Dort tauchten auch Menschen auf, die nie zu anderen Veranstaltungen von Uferlos kamen. Anfang 2019 ist diese Veranstaltung dann eingeschlafen, teils durch Zeitmangel, teils durch Krankheit.
Diesen Umstand möchten wir ändern.

Bei jedem ColognePride gibt es die sogenannten Pride- Bändchen. Freiwillige, die diese gegen Spende verteilen und Sammelwütige, die den Bändchen hinterher rennen.

Also offenbar gute Mittel, um Uferlos bekannter zu machen.

Umbau eines Fahrradanhängers für den ColognePride / Uferlos.
Mach aus A ein B. Idee/Wunsch/Material geben wir, Zeit und handwerkliches Geschick Du. Interessiert?